Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Korrekturmöglichkeiten

Der Kaufvertrag kommt zustande mit AStA FH Kiel.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Lieferbedingungen

Es sind keine Lieferbedingungen vorgesehen, da durch Vertragsschluss lediglich eine Versicherung für den Verbraucher vorgesehen ist.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Rechnung

Sie zahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware und der Rechnung per Überweisung auf unser Bankkonto. Wir behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

6. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

Kundendienst: Bei Fragen an das Sportbüro sportbuero(at)fh-kiel.de wenden

7. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. 

Allgemeine Teilnahmebedingungen zum Fachhochschulsport

Teilnehmen können Studierende und Mitarbeiter/innen aller Kieler Hochschulen, sowie Nichthochschulangehörige sofern noch freie Kapazitäten bestehen. Nichthochschulangehörige zahlen die gleichen Gebühren wie Mitarbeiter/innen. Notwendig ist die Registrierung/Anmeldung im Sportbüro der Fachhochschule Kiel. Sollte der Übungsleiter verhindert sein, fallen die Kurse ohne Anspruch auf Ersatzleistungen aus. Ein gut organisiertes kursinternes Kommunikationssystem kann unnötigen Aufwendungen im Zweifelsfall vorbeugen.

In Einzelfällen kann ein angebotener Kurs innerhalb des Semesters aufgrund zu geringer Beteiligung vom Sportbüro aufgelöst werden. Kosten werden zu entsprechenden Anteilen innerhalb der auf die Auflösung folgenden 14 Tage erstattet.

Unfälle / Versicherungsschutz

Studierende und Mitarbeiter sind über ihre Hochschule versichert. Für externe Teilnehmer und bei Angeboten von Kooperationspartnern wie zum Beispiel Wassersportschulen und Vereinen greift dieser Schutz nicht.

Im eigenen Interesse ist darauf zu achten, dass jeder Sportunfall innerhalb von drei Tagen im Sportbüro der FH gemeldet wird. Haftpflicht- oder Schadensersatzansprüche werden nicht anerkannt. Des weiteren existiert kein Ersatzanspruch bei Brillenbeschädigungen

Scroll to top