FAQ Landesweites Semesterticket

Wann kommt das Ticket?

Das Ticket wird zum Wintersemester 2019/2020 eingeführt und ist ab dem 01.09.2019 nutzbar.

Wie sieht das Ticket aus?

Das Ticket kommt als Handyticket mit einem 3D-QR-Code. Der kann über eine App aufgerufen und kontrolliert werden. Wer das nicht möchte kann kostenfrei ein Papierticket anfordern. Das Ticket wird über das Portal der NAH.sh bestellt und ist dort ab dem 26.8. verfügbar.

Wie viel kostet das Ticket?

Das Ticket kostet 124€ zum Einstiegspreis im Wintersemester 2019/20. Danach wird es sukzessive um 6€ pro Semester erhöht. Also:

Wintersemester 2019/20             124,00€

Sommersemester 2020                130,00€

Wintersemester 2020/21             136,00€

Sommersemester 2021                 142,00€

Wintersemester 2021/22             148,40€ (Nacherhebung inkludiert)

Weitere Infos zum landesweiten Semesterticket bekommst du auf der Seite der NAH.sh: https://www.nah.sh/de/themen/projekte/das-landesweite-semesterticket/

Warum steigt der Preis des landesweiten Semestertickets?

Das Land SH hat das Ticket mit 9 Millionen Euro als Anschubfinanzierung bezuschusst. Dieser Zuschuss wird mit der Zeit abgebaut, damit der Preis nicht auf einmal um 24€ steigt.

Was heißt das für meinen Semesterbeitrag?

Bisher setzt sich dein Semesterbeitrag folgendermaßen zusammen:

Studentenwerk SH 53,00€
Studierende 8,00€
Semesterticket der KVG 58,50€

In Zukunft sieht dein Semesterbeitrag wie folgt aus:

Studentenwerk SH 63,00€
Studierende (AStA, Fachschaften & studentische Initiativen) 8,00€
Semesterticket der KVG 58,50€
Landesweites Semesterticket 124,00€

Es gibt das aktuelle Semesterticket der KVG. Fällt das nun weg?

Das lokale Ticket der KVG bleibt erhalten und das landesweite Semesterticket stellt eine Ergänzung dar. Falls das landesweite Ticket wieder abgeschafft wird, muss das lokale Ticket nicht neu verhandelt werden.

Wo gilt das Semesterticket? Für welche Verkehrsmittel?

Das Semesterticket gilt in ganz Schleswig-Holstein und Hamburg für den HVV AB Tarifbereich für Busse und die Züge im Nahverkehr. Fernbusse, Fernzüge und Fähren (außer die Fähren im HVV) kannst du NICHT benutzen. Ebenso gilt das Ticket NICHT für den Sylt Bus und den Kielius.

Warum können CAU Studierende den Kielius mit ihrem Ticket nutzen und FH Studierende nicht?

Den Vertrag zur Nutzung des Kielius hat die CAU exklusiv mit der KVG verhandelt. Deshalb gilt die Nutzung für FH Studierende nicht.

Kann ich damit am Wochenende oder in den Semesterferien fahren?

Das landesweite Ticket gilt wie das lokale Ticket 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag.

Darf ich mit dem Ticket Personen/Fahrrad/Hunde mitnehmen?

Es ist möglich 3 Kinder im Alter von bis zu 6 Jahren mitzunehmen. Weitere Personen benötigen eigene Tickets. Auch Fahrräder und Hunde brauchen die üblichen Zusatztickets.

Wie sieht es mit der Rückerstattung und Härtefallen aus?

Es gelten die gleichen Rückerstattungsregeln wie beim aktuellen Semesterticket (Auslandssemester, Menschen mit Beeinträchtigung, Studienaufenthalt außerhalb des Bundeslandes, Exmatrikulation). Härtefallregelungen nur für das landesweite Ticket werden derzeit von AStA und StuPa erarbeitet.

Ich fahr aber bisher gar nicht Bahn oder Bus. Muss ich das Ticket trotzdem bezahlen?

Ja. Das Ticket ist solidarisch getragen, ähnlich wie die Mensen oder die Fachschaften, die auch aus deinem Semesterbeitrag mitfinanziert werden. Nur wenn möglichst viele Personen das Ticket zahlen, ist das Ticket überhaupt möglich. Als Einzelperson kostet ein vergleichbares Ticket momentan 3094,20€ im Jahr.